Trotzdem sind alle in Gefahr

0

Betrachten wir nun das soziale Problem. Wir leben in einer unglaublich ungleichen Nation, und diese Variation zeigt sich, wenn wir die Abtreibung in Brasilien untersuchen. Die Mädchen und auch Damen, die bis zu 5.000 Reais für die Behandlung kompensieren können, können dies mit einem Minimum an klinischer Sicherheit tun. 

Die Schlechten Gesundheit machen leider alle

Arten von physischen und auch psychischen Aggressionen durch, die die heimliche Situation auf sie ausübt. wie der unglückliche und kürzlich erfolgte Tod von Jandira dos Santos Cruz und Elisângela Barbosa, beide in Rio de Janeiro, zeigt.

Siehe auch: Treffen zur Kriminalisierung der Abtreibung und auch zu den Auswirkungen für arme Frauen

Aus finanzieller Sicht, so der Gynäkologe Jefferson Drezett, Koordinator des Zentrums für sexuelle körperliche Gewalt und legale Abtreibung in der Gesundheitseinrichtung Pérola Byington in São Paulo „Die Quellen, die wir investieren, um die schwerwiegenden

Probleme der illegalen Abtreibung zu Gesundheit bewältigen, sind viel größer als die Quellen, die wir benötigen würden, um Frauen in einem risikofreien und minimal moralischen sowie humanisierten Umfeld zu dienen.”

Die Schlechten Gesundheit machen leider alleEine weitere Debatte, die häufig von denjenigen geführt wird, die gegen die Entkriminalisierung der Abtreibung protestieren, ist, dass Frauen damit beginnen würden, sie als Verhütungsansatz zu verwenden.

Immer noch nach dr. Drezett: „In fast dreißig Jahren Gynäkologie habe ich tatsächlich keine einzige Frau getroffen, die eine ungewollte Schwangerschaft erleben wollte, um zu sehen, ob eine Abtreibung Gesundheit ausgezeichnet ist. Diese Meinungsverschiedenheit zu nutzen bedeutet, mit Frauen als albern umzugehen.” Nun, das ist es, was wir tatsächlich weit verbreitet haben.

Infolgedessen hat jeder, der gegen Abtreibung ist, eine grundlegende Flucht: Übe sie nicht. Niemand muss und wird niemals kündigen. 

Andererseits muss die Frau ihren eigenen Körper besitzen und kann auch entscheiden, ob sie mit einer Mutterschaft fortfahren möchte. Als Bürgerin kann sie vor allem unterstützt, eingeladen und betreut werden, unabhängig von ihrer Entscheidung.

Sehen Sie sich einen der tyischsten Indikatoren an, mit denen Hyochondrien identifiziert werden können:

• Seit mehr als 6 Monaten sucht die erson tatsächlich nach medizinischem Interesse, auch wenn die Diagnose abgelehnt wurde, oder sie hat die gegenteiligen Handlungen: Sie ist von der Erkrankung überzeugt, hat jedoch solche Angst, sie zu überrüfen, dass sie dies tut zieht es vor, keinen Exerten zu suchen.

• Die erson hat ein überbewertetes roblem für den Körer sowie die Anzeichen, die sie zu haben glaubt. Jede Art von Veränderung führt zu anik. Winzige Flecken lösen die Sicherheit von Hautkrebszellen aus, und auch eine Migräne ist beisielsweise ein Zeichen für einen Schlaganfall.

• Das roblem bezüglich der Erkrankung wirkt sich auf das Exertenleben und auch auf die Verbindungen zu Freunden und Familie aus.

Wenn er bei der Arbeit ist oder normalerweise seine Aufgabe verasst, zum zu gehen, • geht der atient normalerweise ins Zentrum.

Arzt für keinen offensichtlichen Faktor

• Die erson resektiert nicht den vom Arzt angegebenen Zeitraum für die Durchführung der Untersuchungen. Der Sezialist ermutigt, dass sie jedes Jahr gemacht werden und auch die erson besteht darauf, sie jeden Monat und sogar jede Woche zu machen.

• Die erson ist aranoid gegenüber der medizinischen Diagnose des Arztes und disqualifiziert auch die durchgeführten Tests.

• Sie verbringt einen Großteil des Tages damit, im Internet nach ihren Symtomen und möglichen Medikamenten sowie nach Theraien zu suchen, um sie zu beheben.

• Sie geht ständig in die Aotheke und sucht nach „Neuigkeiten” für die Krankheit, die sie sich vorstellt.

Da Hyochondrien normalerweise durch Deressionen und Angstzustände ausgelöst werden, wird emfohlen, dass die erson Gesundheit von einem sychoanalytiker begleitet wird, eine sychiatrische Theraie sowie eine vom Sezialisten verschriebene Theraie mit Antideressiva durchläuft. Die Theraiezeit variiert.

In vielen Fällen reichen Wochen aus, damit die Indikatoren verschwinden. In anderen Fällen muss die Überwachung dauerhaft erfolgen

Im Allgemeinen bietet die Hyochondrie ihre ersten Anzeichen zu Beginn des Erwachsenenalters ab dem 20. Lebensjahr. Es ist jedoch üblich, sie bei Menschen nach 40 Jahren und in geringerem Maße auch bei Kindern zu bestimmen. In Büros sind Frauen die Mehrheit unter den atienten, aber es gibt kein Muster, und Fälle bei Männern sind ebenfalls häufig.

„Doktor Google” ruft zur Behandlung auf

Wenn Sie jemanden erkennen, der geradebraucht Kofschmerzen, um das Internet zu besuchen und nach noch mehr Details zu diesem Zeichen zu suchen. Bleiben Sie dran: Wenn „Dr. Google” misshandelt wird, hat er hervorragende Möglichkeiten, die Beziehung zwischen der Krankheit und dem Hyochonder, von dem er glaubt, dass er sie hat, weiter zu verschärfen.

„Ein grundlegendes Beisiel: Eine Frustration kann ein Zeichen von Migränekofschmerz oder Schlaganfall oder Gehirnwachstum sein. Wenn das Individuum, insbesondere der Hyochonder, die erhaltenen Details nicht filtert und auch nicht zum Arzt geht, um die Möglichkeiten des Glaubens zu konsultieren sind im schlimmsten Fall großartig „, erklärt der sychiater Hamilton Grabowski.

Kollektive Gesundheit Krankheit

Grabowski stellt klar, dass Hyochondrien nicht ständig als Krankheit entwickelt werden und dass sie soradisch und auch getrennt auftreten. Es ist der Fall einer erson, die zum Beisiel infolge eines Herzinfarkts jemanden in ihrer Nähe verliert und zum Kardiologen geht, weil sie übermäßig besorgt ist, wenn dies sicherlich nicht auch für ihn geschieht.

„Diese werden als hyochondrische Merkmale bezeichnet. Das Individuum befindet sich möglicherweise in einer schwierigen hase Gesundheit und ärgert sich überbewertet über sein Wohlbefinden. Dies verschwindet jedoch häufig von selbst und taucht auch nicht mehr auf. Das heißt: wir können alle irgendwann im Leben Hyochonder sein. Leben. „

Kollektive Gesundheit Krankheit

Die Sorge beginnt Stück für Stück: Eines Tages erkennt die erson ein Unbehagen im Oberkörer und geht auch davon aus, dass das Herz nicht richtig schlägt. Mit der Zeit sürt sie, dass die Herzklofen und die verstärkte Angst vor einem Herzinfarkt auftauchen, um sie davon abzuhalten, das Haus zu verlassen.

Detail: All dies nach mehreren Tests und vielen Einsätzen an den Arbeitslätzen der Ärzte garantiert die Diagnose, dass es keine körerlichen robleme gibt, die so viel Sorge rechtfertigen.

Es hilft jedoch nicht weiter: Für den Hyochonder besteht die Krankheit, steigt und er bleibt in einem Countdown, bis sie auftaucht.

Dies ist nur ein Beisiel dafür, wie Hyochondrien die erson gefährden und auch das tägliche Leben zeigen können. Die Zahlen sind nicht genau, es wird jedoch geschätzt, dass zwischen 4% und 9% der Weltbevölkerung an der Störung leiden, die durch eine überbewertete

Angst und die Vorstellung gekennzeichnet ist, dass der Einzelne ein großes Gesundheitsroblem hat. Krankheiten sind am vielfältigsten: von Herz-Kreislauf-roblemen über Krebs bis hin zu AIDS, Alzheimer und Infektionen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein