WISSEN SIE NOCH MEHR

0

6 Jahre vor der Ärztevereinigung von São Paulo (Simesp) hatte der Experte für ansteckende Krankheiten, Eder Gatti Fernandes, nicht vor, die mit der Pandemie multiplizierten Herausforderungen bei seiner Überwachung zu bewältigen. Der bedeutendste Kampf wird mit Sicherheit in Gesundheitseinrichtungen Gesundheit geführt, doch es gibt viele Probleme, auf die Gesundheitsspezialisten stoßen, angefangen vom Fehlen persönlicher Schutzvorrichtungen (PSA) bis hin zu prekären Arbeitsverträgen, einschließlich Stress und Angst sowie psychischem Stress.

06:00 – 15.06.2020.
Die Invasion von Gesundheitszentren schockiert Wellness-Experten in Brasilien.
16:26 – 14.06.2020. Aras fordert eine Untersuchung der Invasionen in Gesundheitseinrichtungen, sollte jedoch Bolsonaro ersparen. 10:33 – 14.06.2020.

Auf Empfehlung von Bolsonaro greifen Abgeordnete von Espírito Santo die Gesundheitseinrichtung an.

Erstens gibt es in Brasilien drei Gebiete

Angesichts der Opfer schuf die Gewerkschaft ein Denkmal zu Ehren der mit COVID-19 verstorbenen Mediziner. In einem einzigartigen Notizbuch, das neulich veröffentlicht wurde, zeigte der Bundesstaat Minas, dass die Krankheit 305 Wellness-Experten, bestehend aus Ärzten, Krankenschwestern und auch Pflegetechnikern, das Leben kostete. Nur Ärzte waren 139.

Rio de Janeiro, São Paulo und auch Pará sind die Staaten mit den günstigsten Preisen. Trotzdem sind Profis in Minas Gerais zusätzlich einem hohen Maß an Spannung ausgesetzt.

„Mit der Pandemie sind ungünstige Situationen extrem groß, offen, in kurzer Zeit”, behauptet Fernandes. Im Interview bekräftigt er, dass die Katastrophe in Brasilien nicht nur aufgrund der Unterstützung des Unified Health System (SUS) besser ist. Schutz der sozialen Abgeschiedenheit sowie Slams Staatsoberhaupt Jair Bolsonaro, der den Befürwortern, die in eine Gesundheitseinrichtung eintreten, empfohlen hat, die Krankheitstherapiebetten zu genehmigen, tatsächlich besetzt ist. „Die Bundesregierung hat tatsächlich begonnen, zunehmend zu schweigen. Wenn er diese Gesundheit Art der Überweisung vornimmt, respektiert er nicht, wer in den Krankenhäusern bleibt und arbeitet und strebt danach, Leben zu retten.”

Zu den Beschwerden von Wellness-Spezialisten gehört das Fehlen persönlicher Schutzausrüstung (PSA). Befindet es sich oder hat es Auswirkungen auf Ärzte in ganz Brasilien?

Bleiben Sie immer gut informiert. Autorisieren Sie den Staat Minas.

Dies ist ein Problem, das Ärzte in ganz Brasilien betrifft. Wir haben ein ernstes Problem mit COVID-19, nämlich die Lieferung von Ausrüstung, die dringend benötigt wird. Es ist jedoch zusätzlich mit der lokalen Gesundheitsstruktur verbunden und auch dies ist von Region zu Region sehr unterschiedlich. Das Nationale Gesundheits- und Wellness-System (SUS) unternahm eine Finanzierungssituation, die landesweit unterfinanziert war. Aus diesem Grund gibt es Probleme bei der Versorgung mit Betten, Geräten, Produkten und Medikamenten. Unter den Eingaben haben bestimmte Verteidigungsgeräte nicht. Es gibt ein Problem, das bereits aufgetreten ist, und es tut uns derzeit auch leid.

Warum gehören Rio de Janeiro, São Paulo und Pará zu den Staaten mit einem der häufigsten Todesfälle von Ärzten?

In denen ein großer Teil der Todesfälle zu verzeichnen ist. Das größte Beispiel für COVID-19 ist São Paulo. Wir haben viele Situationen in Rio de Janeiro. Die Bereiche, in denen die meisten Situationen auftreten, sind diejenigen mit den meisten Todesfällen durch Wellnessfachleute. In den letzten Daten des Begriffs, den wir erhöht haben, war Rio bis zum 22. Mai der „Champion” -Staat, obwohl es nicht derjenige war, der noch mehr Fälle von COVID aufwies. Mit anderen Worten, das Risiko, dass Ärzte sterben, war in Rio besser. Dies ist eine Darstellung des Wellness-Netzwerks sowie des Angebots individueller Sicherheitsausrüstung.

„Wenn wir kein SUS hätten, wäre die Tragödie definitiv viel besser, das Todesrisiko viel größer. Viele Menschen würden sicherlich ohne Unterstützung bleiben.”

Ist es möglich Gesundheit zu verstehen

wie hoch der Stress- und Angstgrad von Medizinern ist, die in das Zentrum der Verwaltung von COVID-19 gehen? Wie hängen Spannungen mit der Gefahr zusammen, mit dem Coronavirus kontaminiert zu werden?

Die Spannungen fördern können. Der Anstieg der Arbeit war erheblich. Diese Überlastung erzeugt Angst. Der andere Punkt ist, sich um eine Krankheit zu kümmern, der der Experte aufgedeckt wird, und dies verursacht Angst vor Kontamination. Wir bekommen Neuigkeiten von Profis, die sterben, und das macht uns große Sorgen.

Diese Krise zeigte eine Schwäche des Gesundheitssystems. Eine davon sind Arbeitsbeziehungen. An zahlreichen Stellen gibt es Probleme. In São Paulo gibt es Fachleute, die sich in direkter Verwaltung befinden, jedoch eine Ausschreibung haben. Zahlreiche Gesundheit am Ende ihres Berufs und später auch im höheren Alter. Deswegen.

Diese Einheiten des Managements haben am Ende nur wenige jugendliche Fachkräfte an der Front. Darüber hinaus gibt es Einheiten, die von sozialen Organisationen verwaltet werden und Fachkräfte vergeben, was in Gesundheitseinrichtungen in der Region äußerst üblich ist. Schlecht funktionierende Links. Und diese Experten stehen an vorderster Front von COVID und sind in Gefahr, krank zu werden. Zahlreiche Herbstkranke haben keine arbeitsrechtlichen Rechte. Der Profi wird verworfen, gegen einen anderen ausgetauscht. Er verliert nicht nur seinen Job, sondern ist auch bei Ihnen zu Hause krank, ohne einen Lohn zu bekommen. COVID eröffnete die Fragilität von Gesundheits- und Wellness-Arbeitsbeziehungen.

Die Wahrheit des Gesundheitsnetzwerks in Brasilien ist in verschiedenen Gebieten, innerhalb von Staaten und auch innerhalb von Städten eher unregelmäßig. Was sind die wichtigsten Punkte?

Was die variablen Schwächen in den verschiedenen Bereichen hervorhebt, ist, dass einige von ihnen viel mehr Betten sowie Profis haben. Und genau in diesen Regionen gibt es keine Fachkräfte, die viele aushalten. Die Toleranzgrenze für das Auftreten von COVID in diesen Gebieten mit weniger Zugang zur Gesundheitsversorgung wird niedriger. Hier konnten wir sowohl Städte im Norden als auch im Nordosten sehen.

„Gouverneure müssen anbietenUnterstützung für Menschen, um soziale Abgeschiedenheit zu erreichen. Diese Unterstützung wird von den Behörden konsequent

diskutiert, dass Abgeschiedenheit unabdingbar ist. ” Welche Bedeutung hat das einheitliche Wellness-System für die Behandlung und Versorgung der Bevölkerung COVID-19? Ist das Vorgehen von SUS in Bezug auf die Dimension der Herausforderung positiv?Ist es möglich Gesundheit zu verstehen

Es gibt eine Gesundheit Reihe von Dingen

Die Tragödie in Brasilien war nicht nur aufgrund des Gesundheits- und Wellness-Systems höher. SUS garantiert nur eine gewisse Zugänglichkeit für Menschen. Wenn wir kein SUS hätten, wäre das Unglück absolut viel besser, die Todesgefahr viel höher. Viele Menschen würden sicherlich ohne Hilfe bleiben Diese Epidemie hat sich geöffnet, um den Wert zu kultivieren, den SUS hat.

Ich hoffe, dass Brasilien mit Sicherheit aus dieser Epidemie hervorgehen wird, mit der Lehre, dass SUS bewertet werden muss, dass es Quellen haben muss, um sicherzustellen, dass es effektiv funktioniert und auch Manager benötigen. tatsächlich auf diesem System sowie Refrain zu konzentrieren , wie sie vor der Epidemie zu tun hatten, zunehmend die Gesundheit und Wellness – System Notwasserung, mit weniger sowie weniger Finanzierung.

Do Sie halten es für eine gute Maßnahme für medizinische Universitäten, mit Abschlüssen zu rechnen, um sicherzustellen, dass aktuelle Absolventen im Kampf gegen COVID-19 in die erste Reihe aufgenommen werden können?

Durch die Vorbereitung auf den College-Abschluss werden mehr Fachkräfte für das Gesundheitssystem bereitgestellt. Unsere größte Nachfrage besteht jedoch nach Experten, die sich um eine umfassende Behandlung kümmern.

„Der Präsident ist sehr rücksichtslos, wenn er diese Art von Empfehlung abgibt (in medizinische Einrichtungen zu kommen). Er fordert sie auf, in eine Atmosphäre zu gehen, in der es Patienten gibt. Es motiviert sie, sich der Krankheit auszusetzen.”

Wie viel kostet soziale Abgeschiedenheit? die Arbeit der Ärzte unangemessen beeinflussen?

Das Fehlen sozialer Isolation erhöht das Auftreten der Krankheit und folglich die Nachfrage nach Gesundheitslösungen sowie diesen Effekt auf die Arbeit von Ärzten. Dennoch müssen die Regierungen den Menschen Hilfe leisten, um soziale Abgeschiedenheit zu erreichen. Diese Unterstützung wird von den Behörden kohärent gehalten, dass Abgeschiedenheit sehr wichtig ist. Und das sehen wir nicht, denn Landes- und Kommunalverwaltungen haben andere Diskurse als der Bund.

Es gibt eine Gesundheit Reihe von Dingen

Diese Art von Aktionen hilft nicht. Zusätzlich zu einer kohärenten Rede müssen die Regierungsbehörden die Bevölkerung angemessen unterstützen, um sich anzumelden. Brasilien hat zahlreiche unzureichende Familien, von denen einige Träger in Gelegenheitsjobs überleben, und die Abgeschiedenheit ist für diese Personen wirklich schwierig. Abgeschiedenheit ist nicht die einzige Maßnahme, um die Durchblutung der Krankheit zu senken, aber eine der wirkungsvollsten.

Wie lautet Ihre Analyse der Erklärung von Staatsoberhaupt Jair Bolsonaro, die Menschen dazu motiviert, Gesundheitseinrichtungen zu betreten, um die Fähigkeit von Betten zu untersuchen?

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein